ARBEITSWEISE

Mein konzeptioneller Ansatz basiert auf der integrativen Supervision, ich arbeite mit kreativen und erlebnispädagogischen Methoden, im In- und Outdoorsetting.

Transparenz, gegenseitige Wertschätzung und die Fähigkeit, Vertrauen für die gemeinsame Arbeit aufzubauen sind für mich von zentraler Bedeutung in der Arbeit. Achtsamkeit ist für mich mehr als ein Konzept, ich verstehe Achtsamkeit als eine innere Haltung. Ich habe Humor und Leichigkeit immer als gute Begleiter im Arbeitsprozess erlebt.

Sie haben die Möglichkeit, ihr Potenzial, ihre Handlungsspielräume und ihre Gestaltungsmöglichkeiten zu reflektieren, zu entwickeln und zu erweitern.

Die angeführten Themen verstehen sich als Angebote. Im Zentrum stehen jedoch ihre individuellen Fragestellungen. Sie erfahren Unterstützung, Stärkung und Begleitung in ihrer eigenverantwortlichen, berufsbezogenen Weiterentwicklung. Ich begleite Sie in einem kontinuierlichen, strukturierten und lösungsorientierten Prozess.